Blog

Was uns bewegt.
Unser Blog.

Immer bestens informiert, mit aktuellen Nachrichten und Geschichten aus dem Ashoka-Netzwerk.

Autor*in: Laura Haverkamp Bild: Daniele Levis Pelusi, Unsplash

Frauen schützen

Aktuell bewegen international unter dem Hashtag #challengeaccepted veröffentlichte schwarz-weiß-Bilder die Social Media-Welt. Aktivist*innen mobilisieren so, um auf das Thema Femizid aufmerksam zu machen sowie auf Gewalt gegen Frauen insgesamt. Auch in Deutschland erlebt jede vierte Frau im Laufe ihres Lebens körperliche und / oder sexuelle Gewalt durch ihren Partner. Das will Ashoka Fellow Marion Steffens

Autor*in: Laura Haverkamp

Changemaker:
„Passt auf jeden Kopf.“

Unser neues Ashoka Deutschland Magazin ist da. Darin? Viele Wege, um als Changemaker aktiv zu werden. Geschichten von Ashoka Fellows – von Veränderungen in Außenpolitik über Geschichte, die lebendig wird, vom Schutz der kleinsten unserer Gesellschaft bis zu neuen Modellen für den Schutz von Wäldern. Darüber hinaus geben wir transparent Einblick in unser Tun und

Autor*in: Jana Gioia Baurmann

Schnell, schneller,
Changemakers United

1400 Menschen aus fünf Kontinenten nahmen an dem Changemakers United Online Summit Mitte Mai teil.

Autor*in: Laura Haverkamp Bild: Julia Kloiber

Von Wandel und
einer neuen Normalität

Als die Pandemie begann, intensivierten wir den Kontakt zu unserem Netzwerk: Was braucht ihr?, fragten wir. Wie können wir helfen? Doch auch wir als Ashoka Deutschland mussten uns mit einem Mal fragen: Was brauchen wir denn eigentlich? Und was sind wir imstande zu tun?

Autor*in: Julia Kloiber Bild: Laura Breiling

Mehr als
nur Geschichte

Der Holocaust – für die meisten sind das Zahlen und Fakten. Mit Heimatsucher e.V. will Sarah Hüttenberend erreichen, dass die vielen persönlichen Geschichten, die hinter diesen Zahlen stecken, nicht in Vergessenheit geraten. Gemeinsam mit ihrem Team leistet sie wichtige Präventionsarbeit und motiviert Schüler*innen dazu, selbst aktiv zu werden.

Autor*in: Julia Kloiber Bild: Laura Breiling

Feminismus =
Frieden

Kristina Lunz arbeitet daran, die Außenpolitik feministischer zu machen. Mit dem Centre for Feminist Foreign Policy (CFFP) möchte sie Entmilitarisierung und Geschlechtergerechtigkeit voranbringen – und damit für mehr Frieden sorgen. Ashoka: Wann bist du das erste Mal mit Feminismus in Berührung gekommen? Kristina: Bis ich studiert habe, konnte ich mit dem Begriff Feminismus nicht wirklich

Autor*in: Julia Kloiber Bild: Laura Breiling

Erfolg hat nicht
mit Noten zu tun

Geht nicht, gibt es für Steffi Biester nicht. Mit ihrer Organisation KICKFAIR will sie Jugendlichen zeigen, dass sie alles erreichen können – unabhängig davon, wo sie herkommen oder wie gut oder schlecht sie in der Schule sind. Ashoka: Dass jeder die gleichen Chancen im Leben habe, ist ein sehr geläufiger Satz. Die Realität hingegen ist

Autor*in: Julia Kloiber Bild: Laura Breiling

Reden statt
rätseln

Lisanne Knop arbeitet mit ihrem Team daran, dass im Krankenhausalltag keine Missverständnisse aufkommen. Ihr Service Triaphon ermöglicht Patientinnen und Ärztinnen auf Augenhöhe zu
kommunizieren, selbst wenn sie nicht dieselbe Sprache sprechen.

Optional Additional Fields - DO NOT DELETE







System Fields - NEVER EVER DELETE THESE
if you delete these fields, things will break, and you may need to rebuild your form. 

dont say we didnt warn you! 
Required Fields


required - this form is used to complete the double opt in process.   
must clone generic DOI Confirmation Form and update the URL here.
generic form : https://www.tfaforms.com/4741567

site language iso controls the language of the double opt in email. currently the text of the opt-in email cannot be altered, just the language.

iso site country on webcontact controls which list the subscriber is added to when completing double opt in

REQUIRED IF XM_MANUAL SELECTED. TFA ID, MUST END IN COMMA

can set member status on DOI campaign. bc sometimes you gotta do that. or at least once.