Klaas Glenewinkel

Kurzbeschreibung

Klaas Glenewinkel ermöglicht Medien in Krisenregionen langfristige politische Unabhängigkeit, indem er Marktmechanismen für kommerzielle Werbung etabliert. Er macht Medien in Wirtschaftsfragen fit und verbindet sie zu regulären Marktpreisen mit internationalen und heimischen Unternehmen.

Die Person

Klaas Glenewinkel interessierte sich früh für den Einfluss von Medien auf sozialen Wandel. So gründete er 1994 das Kulturmagazin Superball in Japan und 1997 den Kulturserver, eine frühe Online-Community. 2004 gab er den Startschuss für die Media in Co-Operation & Transition gGmbH (MICT), di ..

Klaas Glenewinkel interessierte sich früh für den Einfluss von Medien auf sozialen Wandel. So gründete er 1994 das Kulturmagazin Superball in Japan und 1997 den Kulturserver, eine frühe Online-Community.
2004 gab er den Startschuss für die Media in Co-Operation & Transition gGmbH (MICT), die Journalisten und andere Medienproduzenten in Konfliktregionen ausbildet. Mit dem Media Pioneers Programm geht Klaas einen Schritt weiter, um eine Lösung zur Medienentwicklung über staatliche Finanzierungsmöglichkeiten hinaus anzubieten.

Der Ansatz

Media in Cooperation & Transition (MiCT) ist eine gemeinnützige Organisation, die seit 2004 Journalisten in Konfliktregionen und Entwicklungsländern fortbildet und Forschung zu Mediensystemen und Mediennutzung betreibt. Das Programm „Media Pioneers East Africa“ fördert die wirtschaftliche ..

Media in Cooperation & Transition (MiCT) ist eine gemeinnützige Organisation, die seit 2004 Journalisten in Konfliktregionen und Entwicklungsländern fortbildet und Forschung zu Mediensystemen und Mediennutzung betreibt.

Das Programm „Media Pioneers East Africa“ fördert die wirtschaftliche Tragfähigkeit und Unabhängigkeit von lokalen Medienhäusern in Ostafrika. Das Qualifizie-rungsprogramm umfasste:

  • Zielgruppen- und Medienanalysen
  • Markpositionierung
  • Abwicklung, Schaltung und Abrechnung von Anzei-gen und Werbespots inklusive Qualitätskontrolle
  • Berechnung und Erstellung von Preislisten (Rate Cards)
  • Match-Making mit Mediaagenturen und Werbekunden

Projektfilm https://youtu.be/ekxk9WOfRvk

Warum das wichtig ist

Unabhängige Medien überwachen Regierungsarbeit, vertreten die Anliegen und Interessen der Bürger, prü-fen Informationen und reflektieren wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen. Trotz dieser Bedeutung für den Zusammenhalt einer Gesellschaft sind unabhän-gige Medien in Entwicklungsl ..

Unabhängige Medien überwachen Regierungsarbeit, vertreten die Anliegen und Interessen der Bürger, prü-fen Informationen und reflektieren wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen. Trotz dieser Bedeutung für den Zusammenhalt einer Gesellschaft sind unabhän-gige Medien in Entwicklungsländern in der Regel selten. Der Großteil der Sender und Zeitungen wird entweder vom Staat oder durch politische Interessengruppen kontrolliert, was durch gesetzliche Rahmenbedingungen und eine noch nicht entfaltete Werbewirtschaft verstärkt wird. Das Ergebnis ist oftmals eine tendenziöse und konfliktverschärfende Berichterstattung.
Einerseits fehlt vielen internationalen Werbevertriebsagenturen ein Verständnis für die informelle und fragmentierte Medienlandschaft in Krisenregionen. Anderseits fehlen den lokalen Medien professionelle Strukturen zur Kommunikation mit Werbekunden. Ein pro-fessioneller Vermittler mit lokaler Erfahrung ist dringend gebraucht.

Einblicke

Wirkungskette

Input

  • Gesamtbudget ca. 250.000 €, davon Personalkosten: ca. 50.000 €, Sachkosten: ca. 200.000 €

  • Nutzung des Netzwerks von MiCT, BBC Media Action, Kenia Community Network, Uganda Ra-dio Network

Output

  • Unterstützung/ Schulung von 24 Medienbetrieben aus Tansania, Kenia, Uganda und Äthiopien

  • Vertrieb eines Handbuchs auf Suaheli

  • Match-Making mit den größten Mediaagenturen

  • DIY Audience Research

  • Online Course „Media Marketing“

  • Unterstützung bei der Akquise von über 60 Werbekundenverträge

Wirkung

  • Förderung der Professionalität unabhängiger Medien im Bereich Management, speziell Marketing

  • Generierung von Einnahmen von kommerziellen Werbekunden und Sponsoren

  • Steigerung der finanziellen Nachhaltigkeit unabhängiger Medien

  • Stabilisierung und Ausweitung des Angebots unabhängiger Medien

  • Beitrag zur Stabilisierung demokratischer Verhältnisse durch eine vitale und kritische Öffentlichkeit

Was wir aktuell planen:

  • Um den Anteil der lokalen Medienhäuser am Werbe-markt substantiell zu vergrößern, plant MiCT als nächsten Schritt den Aufbau einer Agentur mit Sitz in Kampa-la für die professionelle Vermittlung von Werbekunden und Sponsoren an lokale Medienhäuser in Ostafrika.